Konzert

„Recha Freiers Lebensweg von Norden nach Palästina“

Im Rahmen des diesjährigen LAK-Projektes zum Lebenswerk der jüdischen Autorin Recha Freier aus Norden, welches in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Norden stattfindet, präsentieren die Musikgruppen der LAK ein vielfältiges Konzert. Jiddische Lieder und Tanzmelodien, Lieder gegen Faschismus und für Freiheit und Demokratie, musikalische Improvisationen, Rezitationstexte sowie der erzählte Lebensweg von Recha Freier bietet der Konzertabend.
Der Eintritt ist frei - Um eine Spende wird gebeten.

Kurzinfos

Was? Konzertreihe
Wo? DIE ARCHE, Ev.-luth. Kirchengemeinde, Norddeich, Nordlandstraße 8
Wann? Samstag, 17. Juni, 19.30 Uhr 
KontaktE-Mail: info@lak.de, Telefon 04941 / 165460
Informationen: Weitere Informationen zu Recha Freier gibt es hier>>



Lebenswege - Flucht und Neubeginn
Das Themenjahr in Norden 2017/2018.